Pinnwand

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten rund um das Thema Gleichstellung an Hochschulen.

Hinweise zu Stellenausschreibungen und Veranstaltungstipps können mit Link an geschaeftsstelle@bukof.de geschickt werden.

Save the date: Deutsche Antidiskriminierungstage am 2. und 3. Dezember 2019 im Haus der Kulturen der Welt (HKW) Berlin, veranstaltet von der Antidiskiminierungsstelle des Bundes

Mehr Infos folgen.


Internationale Konferenz: “Research and Innovation Excellence through gender equality: New pathways and challenges” am 23.–24. Oktober 2019 in Helsinki, Finnland

Mehr Infos hier.


Konferenz “Lasst uns reden! Über Geschlecht, Zukunft und Sprache”am 27.09.2019 an der Universität Osnabrück

Mehr Infos hier.


Save the Date: Am 11.-12. November 2019 findet die MINT-Transfertagung „Erfolg mit MINT – Karrieren gestalten, Potenziale entfalten“ des BMBF statt


Mentoring-Programm der UdK für hochqualifizierte Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen

Hochqualifizierte Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen, die eine Professur anstreben, werden für die Dauer eines Jahres gezielt darin unterstützt, ihre Kompetenzen zu stärken und Karrierechancen auszubauen.


Das Mentoring-Programm fördert:
• qualifizierte Künstlerinnen, die mit herausragenden Arbeiten auf sich
aufmerksam gemacht haben und eine Professur anstreben,
• habilitierte bzw. sich habilitierende Wissenschaftlerinnen mit herausragendem Forschungsprofil, Kunstbezug und dem Berufsziel „Professur“.

Mehr Infos zur Bewerbung und dem Programm hier.


Internationale Konferenz: “New pathways into gender and equality in research and innovation in the EU”

The Finnish Ministry of Education and Culture organizes a conference on 23rd – 24th October 2019 in Helsinki, Finland on gender equality in research and innovation activities. The event is part of the Finnish Presidency of the European Union and is financed by the European Commission.

Mehr Infos hier.


Wissenschaftliche*r Referent*in in der Gleichstellung an der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen

Mehr Infos hier.


Feministische Sommeruni am 28./29. Juni 2019 in Leipzig

"Ohne Frauen keine Demokratie“ – diese feministische Forderung gehört zu Sachsen: Hier kämpfte Louise Otto-Peters vor mehr als 100 Jahren um das Frauenwahlrecht. Hier gingen vor 30 Jahren Frauen auf die Straße und veränderten die Republik. Die Geschichte der Demokratie ist jedoch häufig eine männliche, die des Feminismus eine westdeutsche Erzählung. 

Am 28. und 29. Juni 2019 kommen in Leipzig aktuelle und historische Perspektiven aus feministischen Archiven, frauenbewegter Kultur, Wissenschaft und Politik zusammen. Vorträge, Filme, Lesungen, Performances und Diskussionen schlagen den Bogen von den Anfängen der Frauenbewegung über Herstory aus DDR und Ostdeutschland bis hin zu aktuellen Herausforderungen für Demokratie und Feminismus.

Alle Infos hier.


Referent*in für Diversität an der Leuphana Universität Lüneburg

Mehr Infos hier.


Wissenschaftliche Mitarbeiter*in im Projekt “Frauen gestalten die Informationsgesellschaft” an der Universität Paderborn

Mehr Infos hier.