Jahresmotto

Über uns

Seit 2018 setzt sich die bukof ein Motto für das Jahr – inklusive dazugehöriger Postkarte. Auf unseren Social-Media-Kanälen, bei Twitter und bei Facebook, posten wir regelmäßig Spannendes und Anregendes unter den entsprechenden Hashtags.

Jahresmotto 2020: Fairnetzt euch!

Fairnetzt euch mit den Hochschulsekretariaten: Gute Arbeitsbedingungen für alle!

Das Jahresmotto “Fairnetzt Euch!” ist Teil der gleichnamigen Kampagne und wurde von den Mitglieder der bukof auf der Mitgliederversammlung 2019 in Hamburg mit großer Begeisterung gewählt. Das Jahresmotto zielt auf Solidarität mit den Hochschulsekretariaten ab und soll zur Sichtbarkeit der Arbeitsbedingungen in Hochschulsekretariaten beitragen.

Im Rahmen des Jahresmottos posten wir unter dem Hashtag #FairNetztEuch auf unseren Social-Media-Kanälen auf Facebook und Twitter. Unter dem Hashtag können auch Sie mitmachen und Ihre Idee, Erfahrungen und Infos zu fairen Arbeitsbedingungen in Hochschulsekretariaten auf Ihren Social-Media-Kanälen posten.

Hier gibt es mehr Infos zur gleichnamigen Kampagne “Fairnetzt Euch!”

Die Postkarte kann bei der bukof-Geschäftsstelle bestellt werden.

Die bukof-Jahresmottos der letzten Jahren

#UniversityMadeMeAFeminist

Das Motto vereint für uns mindestens zwei Ebenen: Zum einen die kritische Sicht auf die Ungleichheitsverhältnisse, durch die „wir“ zu Feminist*innen geworden sind, gegen die wir in der Hochschule täglich kämpfen; zum anderen ein positives und kraftvolles „Ja“ zum Feminismus, den wir in der Hochschule (näher) kennengelernt haben als eine Antwort auf die uns begegnenden Geschlechterverhältnisse.

Zu unserem Jahresmotto #UniversityMadeMeAFeminist haben wir unseren Mitgliedern folgende Fragen gestellt: 

  • Warum brauchen wir Feminismus in Hochschule und Wissenschaft?
  • Was versteht Ihr unter Feminismus?
  • Welcher Feminismus wird in der Hochschule gebraucht?
  • Was sind Eure Erfahrungen mit feministischen Errungenschaften in der Hochschule?
  • Wo können wir feministische Erfolge in der Hochschule verzeichnen?
  • Wie erlebt ihr die Leerstellen und Lücken in der Umsetzung von Geschlechtergerechtigkeit in Hochschule und Wissenschaft?

Die tollen und vielfältigen Antworten seht ihr auf unseren Social-Media-Kanälen bei Twitter und Facebook.

Die Postkarte kann bei der bukof-Geschäftsstelle bestellt werden.

#Wirsindauf180

2018 war für die bukof und die Geschlechterpolitik ein besonderes Jahr. Ein Jubiläumsjahr!

  • 100: Im November 1918 erhielten Frauen in Deutschland nach zähen Kämpfen der Frauenbewegung das aktive und passive Wahlrecht
  • 50: 1968 läuteten fliegende Tomaten auf dem SDS-Delegiertenkongress die Neue Frauenbewegung ein.
  • 30: 2018 findet die bukof Jahrestagung zum dreißigsten Mal statt.

Die Postkarte kann bei der bukof-Geschäftsstelle bestellt werden.